Aktuelle Berichte & Ergebnisse der Schwimmunion Osttirol

308 Schwimmerinnen und Schwimmer von 16 Tiroler Vereinen waren vom 28.02. bis 01.03.2020 bei den Tiroler Hallenmeisterschaften im Schwimmen in Telfs am Start.
Für die Schwimmunion Osttirol sprangen Anna Nemmert, Lena Panzl, Theresa Riepler, Karl Kastner, Matthäus Presslaber, Leo Preyer und Nico Tabernig ins 25m Wettkampfbecken.

Einmal mehr konnten die jungen Nachwuchsschwimmer von Trainer Pepi Mair ihr großes Talent unter Beweis stellen.

Beim 9. Rupertusthermen – Pokal Schwimmen in Bad Reichenhall waren am 11.01.2020 264 Teilnehmer von 26 Vereinen aus Deutschland und Österreich am Start. Mit dabei waren auch 5 Sportlerinnen und Sportler der Schwimmunion Osttirol.

Am 7. Dezember wurde in Villach die 2. Station des Kärntner Nachwuchscups ausgetragen. Die Schwimmunion Osttirol nahm als Gastverein mit Julian Ameseder, Anna Beiten, Pia Guggenberger, Karl Kastner, Anna Nemmert, Lena Panzl, Emanuel Payer, Leon Prinster, Theresa Riepler sowie Finn Sattler an der Veranstaltung teil. 

Bei der 2. Auflage der internationalen TIROL.SWIM.TROPHY am 30.11. und 01.12.2019 waren neben 363 SchwimmerInnen von 24 Vereinen aus Österreich, Italien, Slowenien und der Schweiz mit Nico Tabernig und Theresa Riepler auch 2 Athleten der Schwimmunion Osttirol in Innsbruck am Start.

237 Schwimmerinnen und Schwimmer von 20 Vereinen aus Österreich, Deutschland, Italien und der Slowakei waren am 9.11.2019 beim 14. Int. WAVE-Meeting in Wörgl am Start. Mittendrin statt nur dabei waren auch die 11 jungen Sportlerinnen und Sportler der Schwimmunion Osttirol, konnten diese doch 18 Medaillen (3x Gold, 10x Silber, 5x Bronze) mit nach Hause nehmen.

162 Schwimmerinnen und Schwimmer von 18 Vereinen aus Österreich und Deutschland waren am 07.09.2019 bei regnerischen und kühlen Wetter am Start. Für die Schwimmunion Osttirol sprangen die Geschwister Tabernig in das 50m Freibecken, und das überaus erfolgreich.