SU Osttirol stellt sechs Tiroler Meister

Beachtliche Erfolge konnte einmal mehr die Schwimmunion Osttirol bei den Tiroler Hallenmeisterschaften in Innsbruck feiern. Insgesamt waren bei dem Bewerb 14 Vereine mit 291 Schwimmern am Start, 11 davon von der SU-Osttirol.

In den Nachwuchsklassen konnten sich die Osttiroler gleich mehrfach über Tiroler Meistertitel freuen. So sicherte sich Dominik Preßlaber (Kinderklasse) zwei Titel und dazu noch eine Silber- und eine Bronzemedaille. Emel Dulic (Juniorenklasse) holte ebenfalls zwei Titel sowie eine Silbermedaille. Auch Alessia Kofler (Schülerklasse) durfte sich über zwei Tiroler Meistertitel und dazu noch drei Bronzemedaillen freuen.
Tiroler Vizemeisterin in der Juniorenklasse wurde Vanessa Stollwitzer.
Dazu gab es für die Schwimmunion noch Bronzemedaillen durch Leon Wibmer (Schülerklasse) und Maria Pretis (Juniorenklasse).

Text: Claudia Scheiber / Bezirksblatt Tirol